Bauchmassage im Wochenbett in 6 Schritten

Im Wochenbett hilft eine Bauchmassage dem Körper dabei, sich von Schwangerschaft und Geburt zu erholen. Mit der richtigen Technik wird auch die Rückbildung angeregt. Damit die Massage ihre optimale Wirkung entfalten kann, empfehlen wir Dir unser WELLNATAL Wochenbett Pflegeöl. Dieses Massageöl wurde gezielt auf die Bauchmassage im Wochenbett abgestimmt.

Anleitung zur Bauchmassage

Eine einfache aber wirkungsvolle Massage ist in den folgenden 6 Schritten beschrieben:

1. Die erste Berührung

Nachdem sich das Öl in Deinen Händen erwärmt hat, werden diese sanft auf den Bauch gelegt, sodass ein „Zur-Ruhe-Kommen“ einkehren kann. Am besten legst Du vorher störende Schmuckstücke wie Ringe oder Uhren ab.

2. Deine Hände sind wie Mond und Sonne

Kreise mit der linken Hand im Uhrzeigersinn (wie auch der Darmverlauf) um den Nabel (Sonne). Jedes mal wenn sie die obere Hälfte ihrer Kreisbahn durchläuft, streichst Du mit der rechten Hand gleichzeitig einen Halbkreis (Mond) unterhalb des Nabels. Das beschriebene Kreisen wird zwischen den folgenden Massagebewegungenjeweils für eine halbe Minute wiederholt.

3. Teig kneten


Die Handballen schieben die Bauchdecke gegenläufig. Deine Fingerspitzen ziehen sie anschließend in die andere Richtung. Der Bereich um den Nabel „faltet“ sich dabei, ähnlich wie Teig beim Kneten.

4. Sonnenaufgang

Wochenbett Bauchmassage Schritt 4

Vom Nabel aus ziehen beide Zeigefinger nach außen. Der Bauchraum ‚weitet‘ sich. Nun ziehen die Finger von außen zum Nabel zurück. Spüre wie sich dein Körper ‚zentriert‘.Wiederhole das, was Du besonders angenehm empfindest.

5. Schwipp und Schwapp

Deine Hand liegt auf dem gegenüberliegenden Bauchrand, zieht die Haut zur Mitte hin und lässt sie los. Dann ziehst Du mit der anderen Hand von der anderen Seite zum Nabel. Beim Loslassen schwappt die Bauchdecke jeweils zurück. Führe die Bewegung abwechselnd über und unter dem Bauchnabel aus.

6. Sanfter Sommerregen

Klopfe mit den Fingerspitzen zart über den Bauch wie leichte Regentröpfchen. Das entspannt und schließt die Massage erfrischend ab.

Mit dieser Bauchmassage kannst Du Deinem Körper im Wochenbett täglich etwas Gutes tun. Als Massageöl empfehlen wir Dir unser WELLNATAL Wochenbett Pflegeöl, denn es wurde genau für diese Anwendung abgestimmt:

WELLNATAL Wochenbett Pflegeöl
  • Rückbildungsfördernde Pflege durch natürliche Kräuterextrakte
  • Hautstraffender Wirkung durch eine Komposition aus pflanzlichen Ölen
  • Harmonischer, stimmungsaufhellender Duft durch ätherische Öle
  • Zieht rasch in die Haut ein, ohne nachzufetten
  • Rein pflanzlich und frei von Bestandteilen auf Mineralölbasis

Außerdem liegt jeder Flasche die oben beschriebene Anleitung bei, damit Du in Ruhe die einzelnen Schritte nachvollziehen kannst.